2014/02/18

Gemeinsam Lesen #6 - Jessica Sorensen "The Forever of Ella and Micha " [englisch & ebook]

Ja, ich habe wieder gelesen, und es ist wieder ein englisches ebook geworden... Aber lest selbst:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade die "Ella und Micha"-Reihe von Jessica Sorenson, weil die in letzter Zeit verstärkt in meinen Buchfeed aufgetaucht ist und mich neugierig gemacht hat. Der erste Teil "The Secret of Ella and Micha" hat mich dann auch ziemlich gefesselt, auch wenn es hin und wieder schon starke Tendenzen in die Richtung hatte, die mir nicht so gefällt. Die gleichen pubertären Verhaltensmuster, das gleiche gestörte Familienleben, diese ewige Hin und Her ohne ersichtlichen Grund. Allerdings haben beide Charaktere eine starke Backstory und eine gute Chemie zwischen sich. Was sich ganz angenehm liest. Allerdings fällt die Geschichte massiv stark im zweiten Teil ab, und so bin ich mir nicht sicher, ob ich mir Teil 3 dann noch antue.
Im zweiten Teil  "The Forever of Ella and Micha" bin bei 68%, laut kindle App ist das die Position 2710 von 3965.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Mal mein letztes Lesezeichen aus dem ersten Teil: "The Secret of Ella and Micha" von Jessica Sorensen (70%, etwa Seite 222 von 305)
"You know, you scared the shit out of me that night," he says, staring at the bathtub. "The way you looked  when I found you... I don't ever want to see that look in your eyes again - that emptiness." 
Da heult der Wolf den Mond an.... Seusel... Ich enthalte mich meiner Meinung.

The Forever of Ella and Micha 
"Depression and anxiety are the devil. Anything can trigger then and flip my mood in a heartbeat. Luckily, Anna taught me to notice when I'm sinking into the hole of despair that can turn into a bottomless put. She taught me how to realize when it's taking over and how to fight the darkness. If I work at it, I can get ahold of the light again. [..]
Da ich selber schon mit Depressionen zu tun hatte, kann ich diese Textstelle sehr gut nachvollziehen. Ist aber auch seit langem die erste gute Textstelle wieder.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Die zwei Hauptcharaktere machen das Buch spannend. Es ist ein bisschen "The Fast and the Furious" meets "Dawson's Creek". Klingt unvereinbar, und genau das macht das Problem. Es funktioniert an einigen Stellen, aber die klaffen Stellen dazwischen fallen so vermehrt ins Auge. Die Charaktere stimmen und bringen die Geschichte zusammen, hier und da ist einiges an den Haaren herbeigezogen und das wird im zweiten Buch eher schlimmer als besser. Leider sind auch die Nebenfiguren blass wie Sahnesauce.


4. Deine aktuelle Einschätzung ist gefragt: Wirst du dein aktuelles Buch nach dem Lesen behalten oder wirst du es abgeben/vertauschen/verkaufen und wovon ist das abhängig? ?
Hmh, da es ein ebook ist, geht tauschen und verkaufen eh nicht. Aber ich werde es nicht noch mal lesen und bin froh, dass es keinen Platz im Bücherregal verbraucht. So viel Preis und Lob, wie gelesen, hat es aus meiner Sicht nicht verdient.
Es ist leichte Lektüre, aber eins der Bücher, wo ich sage, das muss man nicht. Naja aber aus dieser Voraussicht her, hab ich es ja als ebook gekauft. a) meist billiger und b) es nimmt kein Platz weg. Es wird wohl eine virtuelle cloud ebook Leiche...
Ob die Reihe hier ne Rezension kriegt, ich weiss es noch nicht. An sich wäre es ja mal wieder an der Zeit. 

Kommentare:

Aleshanee Tawariell hat gesagt…

Das hört sich ja leider nicht so begeistert an - das ist immer schade, wenn nach dem ersten Band die Folgebände so stark nachlassen. Vielleichts wirds ja noch besser? :)

GLG Aleshanee
Weltenwanderer

Katie Ki-Gö hat gesagt…

Die Bücher laufen einem im Moment ständig über dem Weg, aber da es nicht so mein Genre ist habe ich noch nicht so darauf geachtet.

Deine Beschreibungungen klingen ja leider eher negativ und flache Charaktere können eine Geschichte leider mal komplett zerstören. =(

Liebe Grüße
Katie ♥
von der
"fantastisch dystopischen Bücherwelt"

Kiala hat gesagt…

Hallu^^

also ich habe ja auch schon viel über diese Bücher gehört. Da ich sowas eigentlich nicht so lese habe ich mir sie aber auch nie wirklich näher angeschaut. Und was du erzählst klingt ja auch nich so toll, naja da wünsche ich dir noch gutes Durchhaltevermögen. :)

LG Kiala

Viktoria Anskinewitsch hat gesagt…

Hallo,
ich habe auch schon sehr viel über die Bücher gehört und sie sollen echt schön sein. Wenn ich einmal etwas weniger Lesematerial ;D habe dann werde ich sie auch lesen. Viel Spaß noch.
LG
Viki