Challenges

30. Juli 2014 bis 30. Oktober 2014 

  Harry Potter and the Re-Read-Challenge

Harry Potter and the Re-Read Challenge von Nicos Bücherwelt


Die Bedingungen sind:
Es müssen während der drei Monate die ganzen Harry Potter Bücher gelesen werden.
Wer es schafft kann die drei zusätzlichen Bücher "Quidditch im Wandel der Zeiten", "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" und "Die Märchen von Beedle dem Barden dazu lesen" - ist aber  kein Muss.

ausgetragen wird das Ganze von


wo man sich noch bis 30. Juli 2014 - per eMail mit Namen, Blog-Link und Challenge-Seite anmelden kann.
Eine Facebookseite gibt es auch... 

Schon seit langem habe ich den Wunsch nocheinmal komplett die Welten von Harry Potter in einem Rutsch zu bereisen, und da mir grad wie Fantasy ist, ist das vielleicht Motivation das zu tun. Also habe ich mich fix bei Nico gemeldet, und freue mich auf einen Zaubersommer.

Natürlich werde ich die Serie wieder in Originalsprache und amerikanischer Ausgabe lesen. Diesmal komplett in Hardcover, ich freue mich sehr:

reread aller 7 Teile:
  1. Harry Potter and the Philosopher's Stone (13. Aug. 2014)
    • [quote] - perfectly normal - no nonsense
    • [quote] - things you can't share without ending up liking each other
  2. Harry Potter and the Chamber of Secrets
  3. Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
  4. Harry Potter and the Goblet of Fire
  5. Harry Potter and the Order of the Phoenix
  6. Harry Potter and the Half-Blood Prince
  7. Harry Potter and the Deathly Hallows
und hoffentlich schaffe ich es, diesmal auch alle 7 Teile zu rezensieren... Vielleicht überlege ich mir bis dahin eine zauberhafte [kurz&gut] Version mit neuen Harry Potter Icons und jeweils einen Satz zu den Hauptfiguren? Das klingt doch nicht schlecht, oder?



01. Oktober 2013 bis 30. September 2014 

 Lieblinsgbücher-Challenge bei der Bücherphilosophin

Lieblingsbücher Challenge der Bücherphilosophin



Ich freue mich und bin ganz aufgeregt, auf das Abenteuer... Und weil das Lesen in grösserer Runde ja auch Spass machen kann, schliesse ich mich diesmal offiziell dieser Challenge bei der Bücherphilosophin an.

Und so ist auch das Regelwerk überschaubar:


  1. Was? - 12 Lieblingsbücher in 12 Monaten 
  2. Wann? - 01. Oktober 2013 bis 30. September 2014 
  3. Wie genau? - Diee Leseliste stellt sich jeder selbst zusammen 
  4. Frist? Anmeldung bis zum 30.09 per Kommentar bei ihr auf dem Blog unter dem Post
  5. Was ist zu tun? - Rezension/Lesebericht zum Buch auf Deinem Blog/lovelybooks/goodreads 
  6. Noch was?  - Wer mitmacht, darf das wunderbare Logo verwenden 
  7. Extra? - Bei mehr als 10 Teilnehmern verlost sie am Ende ein paar Buchpakete
Ich finde das mehr als überschaubar und machbar... Und freue mich, und denk schonmal über die mögliche Bücherliste nach, die sich ja zum Glück innerhalb des Jahres ändern darf... Fragt sich, wo ist die Challenge? Rein in das Vergnügen... 

Mögliche Lieblingsbücher, fast schon sichere Kandidaten hab ich schonmal dick markiert

  • Michael Ende "Unendliche Geschichte"
  • Michael Ende "Momo"
  • Walter Moers "Die Stadt der träumenden Bücher"
  • Joseph Heller "Catch 22"
  • Jay Bonansinga "Killerparade"
[Verlagsinfo:] Profikiller Joe -Slugger- Food hat soeben erfahren, daß er an einer unheilbaren Krankheit leidet. Um sich ein qualvolles Ende zu ersparen, beschließt er, die Dienste seiner Zunftgenossen in Anspruch zu nehmen: Via Internet setzt er eine Summe von sechs Millionen Dollar auf seinen eigenen Kopf aus. Kein Wunder, daß ihm schon wenig später eine ganze Parade von Killern aus aller Welt auf den Fersen ist. Das Dumme ist nur, daß Slugger inzwischen eine Nachricht von seinem Arzt erhalten hat: Er ist das Opfer einer Verwechslung und in Wahrheit kerngesund.

  • Susan Ee - "Angelfall"
  • Kerstin Gier " Rubinrot-Saphirblau-Smaragdgrün"
  • Tino Hanekamp - "Sowas von da"
  • Markus Zusak - "The Messenger"
  • Kai Meyer - "ArkadienReihe" (1-3)
  • Suzanne Collins - "Panem-Reihe"
  • Jostein Gaarder - "Sophies Welt"
  • Jostein Gaarder - "Der Geschichtenverkäufer"
  • Umberto Eco " Im Namen der Rose"
  • J.Ch.Grange - "Purpurnen Flüsse"
  • M.Stiefvater - "Linger"
  • Karl May - "Winnetou" (I-III)
  • Joseph Heller - "Überhaupt nicht komisch" 
  • Gert Prokop - "Der Samenbankraub"
  • Klaus Möckel - "Die seltsame Verwandlung des Lenny Frick"
[Kurzinfo und Christoph Hinrich in der "Jungen Welt" 10.02. 1984]: Lenny Frick war schon immer in Autos vernarrt, doch seit er sein Cabrio "Sanfter Blitz" besitzt, gehen bedrohliche Veränderungen in ihm vor. Er sieht die Welt mit den Augen der Fahrzeuge, wendet sich von seiner Frau und den Freunden ab, will mit den Menschen brechen. Wird er wirklich die besondere Lebensqualität erreichen, die er anstrebt?
  • Fr. Dürenmatt - "Die Physiker"
[Verlagsinfo:]  Kernphysiker Möbius, Entdecker einer furchtbaren und gefährlichen Formel, flüchtet, seine Familie preisgebend, ins Irrenhaus. Er spielt Irrsinn, er fingiert die Heimsuchung durch den Geist Salomos, um das, was er entdeckte, als Produkt des Irrsinns zu diffamieren. Doch zwei Geheimagenten, edoudlbenfalls als Wahnsinnige getarnt, sind ihm auf der Spur.
  • Lynn Raven - Damönenreihe (1-3)
  • H. Fielding - "Bridget Jones"
  • Nick Hornby - "High Fidelity"
  • St.Perkins - "Anna and the French Kiss"
  • John Green "The Fault in our Stars"
  • Maureen Johnson " 13 Blue Envelopes"
  • Janet Evanovich - "Plum Series'
  • Douglas Adams - "A hitchikers guide through galaxy"


Im Urlaub habe ich nachgedacht und die Liste etwas verkürzt: Ganz kann und will ich mich nicht auf 12 Bücher einschränken, aber ich denke, die Liste geht so durch:


  1. Ein Michael Ende, wahrscheinlich die "Unendliche Geschichte"
  2. Ein Jostein Gaarder, wahrscheinlich "Der Geschichtenverkäufer", "Sophies Welt" oder "Maya"
  3. Ein Joseph Heller, wahrscheinlich "Catch 22" [engl.]
  4. Ein Karl May, wahrscheinlich ein "Winnetou" oder "Der Schatz im Silbersee"
  5. Ein Walter Moers, wahrscheinlich "Die Stadt der träumenden Bücher"
  6. Ein Akif Pirincci, wahrscheinlich "Schandtat" oder ein anderes aus der "Felidae"-Reihe
  7. Eine Utopie: entweder Gert Prokop - "Der Samenbankraub" oder Klaus Möckel - "Die seltsame Verwandlung des Lenny Frick", evtl. Douglas Adams - "A hitchikers guide through galaxy"
  8. Eine Young Adult: John Green "The Fault in our Stars"oder Maureen Johnson "13 Blue Envelopes
  9. Ein Klassiker: Fr. Dürenmatt - "Die Physiker", Oscar Wildes "The Importance of Being Ernest" oder ein Shakespeare 
  10. Ein ChicLit: der Klassiker von H. Fielding - "Bridget Jones", Nick Hornby "High Fidelity" oder die lovely St.Perkins - "Anna and the French Kiss" 
  11. Ein spannender Krimi oder Thriller: Jay Bonansinga "Killerparade", Umberto Eco "Im Namen der Rose" und J.Ch.Grange "Purpurnen Flüsse
  12. und zum Schluss ein Fantasy-Werk: J.K.Rowling "Harry Potter", oder M.Stiefvater "Linger", "Angelfall" von Susan Ee oder Marie Lu "Legend
Austauschoptionen:
für den Fall, dass ich dann auf eine Kategorie plötzlich gar kein Bock habe, habe ich mir 2 Austauschoptionen geschaffen.
  1.  ein Fall der Stephanie Plum von Janet Evanovich
  2. ein Comic - vermutlich von Ivo Kircheis & Mamei (2 Dresdner Comiczeichner): Rocket Blues
Klingt nach einer ziemlich guten Liste, oder? Vielleicht schaffe ich ja sogar mehr als 12 im nächsten Jahr... Die Challenge hat mir auf jeden Fall wieder gezeigt, dass ich mehr Lieblingsbücher lesen möchte... Denn ganz ehrlich absolute Lieblingsbücher sollte man öfter lesen... Ich freu mich auf diese Challenge und suche mir schonmal das Buch des Monats aus... 

Neben der Bücherphilosophin, die das ganze organisiert und erdacht hat, machen übrigens noch diese Teilnehmer (Stand heute) mit...Ich freue mich schon aufs schmökern...

Keine Kommentare: